Ehrung der Sportabzeichen-Jubilare aus 2019 und 2020

Traditionell werden im Rahmen der Sportlerehrung der Stadt Hamm auch die Sportabzeichen-Jubilare des SSB Hamm geehrt.  Seit Beginn der Corona-Pandemie konnte diese Veranstaltung bisher noch nicht wieder durchgeführt werden. Um das Engagement dieser Sportlerinnen und Sportler dennoch zu würdigen, wurden die Jubilare aus den Jahren 2019 und 2020 durch den StadtSportBund in einer kleinen Feierstunde geehrt.

Im Vereinsheim des Ruderklub Hamm durfte der Vorstand des SSB Hamm neben den Mitgliedern des Präsidiums und den Sportabzeichen-Obleuten auch Ilka Satur vom Amt für Konzernsteuerung und Sport sowie Herr Sascha Siegle als Vertreter der Sparkasse Hamm begrüßen. Als Vertreterin des Präsidiums dankte Susanne Zerbo-Jonigk nicht nur den erfolgreichen Absolventen und Absolventinnen des Sportabzeichens für ihren sportlichen Einsatz. Auch den Obleuten sprach sie ihren besonderen Dank dafür aus, dass sie sich auch in den schwierigen Corona-Zeiten für die Sportabzeichen-Abnahme engagiert haben.  Für das Jahr 2019 durften Angelika Schulze und Sabine Matzka anschließend je 5 x Ehrennadeln und Urkunden mit der Zahl 25, 30 und 35 sowie je 1 x mit der Zahl 40, 45, 50 und 55 an die Erwerber/innen übergeben. Für das Jahr 2020 wurden je 4 x die Ehrengaben mit der Zahl 25, 30, 35 und 40 sowie je 2 x mit der Zahl 45, 50 und 55 überreicht. Nach einem herzlichen Applaus für die Geehrten fand der Abend bei netten Gesprächen einen gemütlichen Ausklang.