Hamm kann Schwimmen

Während der Corona-Pandemie lagen die Anfängerschwimmkurse aufgrund von geschlossenen Schwimmbädern auf Eis. Viele Kinder sind deshalb noch Nichtschwimmer. Das möchte die Stadt Hamm ändern. Zum Start des neuen Schuljahres bieten wir vom StadtSportBund deshalb verstärkt in den Abschlussschwimmklassen der Grundschulen Schwimmkurse an, um den Grundschulkindern im Rahmen von der Aktion „Hamm kann schwimmen“ das Schwimmen beizubringen. Dadurch erhoffen wir uns, dass wir möglichst viele Kinder erreichen können, denn unser Ziel ist, dass so viele Kinder wie möglich sicher schwimmen können, bevor der Wechsel auf die weiterführende Schule ansteht. Ohne die Hammer Vereine, die weiterhin zu den gewohnten Zeiten Seepferchen-Schwimmkursen anbieten, und ohne die tatkräftige Unterstützung der Übungsleiter können wir dieses Vorhaben allerdings nicht umsetzen. Wir bedanken uns ausdrücklich bei der Stadt Hamm, Till Hoheneder und den Firmen, die uns Spenden zur Verfügung stellten, um dieses Projekt zu realisieren.