Unsere Projekte:

Hier können Sie einen kleinen Teil unserer Projekte einsehen, die wir in der letzten Zeit, unterstüzt, mit-/organisiert und geplant haben.

Natürlich sind wir auch immer bereit, euch bei euren Projekten zu helfen!

Unsere Projekte:

Tanz-tastisch!

Das Projekt „Tanzsternchen“ musste in diesem Jahr bedingt durch die Corona-Pandemie ausfallen, weshalb wir uns kurzer Hand überlegt haben, dies als eine Online-Veranstaltung stattfinden zu lassen. Wie jedes Jahr werden zwei Tänze gefordert, der vorgegebene vom StadtSportBund und ein eigen kreierter Tanz. Die Tänze sollen gefilmt werden. Dabei ist es unerheblich, wie groß die tanzende Gruppe ist oder wie viele Videos gedreht werden, wenn keine gruppenübergreifenden Aktionen möglich sind. Die Zusendung sollte auf einem Stick erfolgen, welcher selbstverständlich später wieder zurückgegeben wird. Die Kinder erhalten später eine Urkunde und eine Medaille, weshalb wir auch eine Liste der teilnehmenden Kids benötigen.

Hamm 2019/ Landesturnfest und Special Olympics

Aftermovie Hamm 2019

Minisportabzeichen

Wie fit sind unsere Kinder wirklich? Immer wieder hört man, dass unsere Kleinen unter Übergewicht und schlechter Motorik leiden. Ab dem 6. Lebensjahr startet für die Kinder regulär das deutsche Sportabzeichen, aber wir wollen früher ansetzen. Auch unsere Jüngsten sollen den Spaß am Sport entdecken.

Das Minisportabzeichen spricht die 4 – 6 jährigen an. Hierbei sollte nicht das Messen der Leistung, sondern die kindergemäße Heranführung an leichtathletikorientierte Bewegungsabläufe im Vordergrund stehen.
Das bedeutet: ohne Druck, viel Spaß, große Spannung!!!
Ziel ist es, die Kinder früh für den Sport zu begeistern, sie behutsam an das Sportabzeichen heranzuführen und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Talente zu entdecken.

Engagement von Jugendlichen im Sportverein

Kleine Projekte ohne langfristige Verpflichtungen können eine positive Wirkung auf das Vereinsklima und die Entwicklung von Jugendabteilungen haben. Leider scheitern Projekte häufig schon vor einer konkreten Planungsphase, da sich viele nicht zutrauen, eigene Projekte zu realisieren. Deshalb wollen wir euch bei der Planung und Durchführung solcher Projekte Hilfestellung geben.

Die Sportjugend im SSB Hamm e. V. hat zum ersten Mal einen Eventtag  für alle Jugendlichen aus Hammer Vereinen, zum Thema „Engagement von Jugendlichen im Sportverein“ veranstaltet.

Mit Praxisbeispielen von anderen Sportvereinen wollen wir euch motivieren eigene Projekte in eurem Verein zu starten. Wir geben euch wichtige Tipps mit auf den Weg, die euch die Planung und Umsetzung erleichtern.

 

Sporthelfer 1 und 2 Ausbildung

Neuen Trendsport erleben und erlernen

Parkour als Teil des Sporthelferprogramms

Die Sportjugend Hamm wird das „neue Sporthelfer-Programm“ anhand von praktischen Inhalten vorstellen. Das Highlight der Veranstaltung ist die neue Trendsportart „Parkour“, die ein Profi erläutern und mit den Teilnehmern in der Sporthalle durchführen wird. Die Sportjugend möchte alle Sporthelfer/ innen oder die es werden wollen und zwischen 13 und 17 Jahre alt sind, dazu einladen. Aber auch für Sportlehrer, die sich mit der Sporthelfer-Ausbildung auseinandersetzen und für die Hammer Bevölkerung könnte diese Veranstaltung interessant sein.

NRW kann Schwimmen

Im Rahmen des Programmes „NRW kann schwimmen! Schwimmen lernen in den Ferien und in der Freizeit“ können Kinder an einem Schwimmkurs teilnehmen. Die Kurse werden von qualifizierten Personen von Schwimmsport treibenden Organisationen (z. B. des Schwimmverbandes, der DLRG) durchgeführt. Der Wasserspaß findet in in den Bädern der Stadtwerke Hamm jeweils in den Schulferien statt.

Wir von der Sportjugend Hamm, möchten natürlich gerne dieses Projekt mit untersützen, da wir einen großen Bedarf dabei sehen, unseren Kindern das Schwimmen bei zu bringen.

Weltkindertag

Gerade uns als Sportjugend ist der Weltkindertag ein Herzensprojekt, bei dem wir immer mit vollen Eifer und Elan dabei sind.
Sei es einfach nur um sich mit den Kindern zu unterhalten oder auch gemeinsam Sport zu machen - wichtig für uns ist, dass die Kinder am Ende des Tages glücklich sind und sich dabei gleichzeitig noch bewegt haben!

Ihre Ansprechpartner

Julius Wilke

Sport- und Fitnesskaufmann

Verantwortungsbereich:
Landesturnfest der Schulen, OGS, Sport und Schule, Öffentlichkeitsarbeit, Sportjugend, NRW kann Schwimmen

Raum: E05

Lucas Brachmann

Fachkraft Integration

Verantwortungsbereich:
Integration durch Sport, NRW bewegt GESUND bleiben

Raum: E05